Direkt zum Inhalt

Geldauflagen und Bußgelder

Tragen Sie als Richter*in oder Staatsanwält*in mit Ihrer Zuweisung dazu bei, weltweit Leben zu retten.

Indem Sie Geldauflagen aus eingestellten Ermittlungs- und Gerichtsverfahren Ärzte ohne Grenzen zugutekommen lassen, helfen Sie dabei, dass unser qualifiziertes Personal in mehr als 70 Ländern Millionen Patient*innen versorgen kann. Wir arbeiten an Orten, wo ausreichende medizinische Hilfe fehlt. Als international größte private medizinisch-humanitäre Nothilfeorganisation arbeiten wir in Kriegs- und Krisengebieten ohne öffentliche Fördermittel, unabhängig und grundsätzlich unparteilich.

Geldauflagen zuverlässig betreut

Wenn Sie Ärzte ohne Grenzen erstmals mit Zuweisungen von Geldauflagen und Bußgeldern unterstützen wollen, informieren wir Sie gerne persönlich über alle damit verbundenen Abläufe. Wir sichern Ihnen eine reibungslose Abwicklung und professionelles Controlling zu.

  • Eingehende Zahlungen werden kontinuierlich überwacht und bestätigt.
  • Etwaigen Zahlungsverzug melden wir unverzüglich.
  • Für den Eingang von Geldauflagen führen wir ein ausschließlich dafür bestimmtes, separates Konto. Spezielle Überweisungsträger mit dem Vermerk „Nicht von der Steuer absetzbar“ stellen wir zur Verfügung.
  • Gerichte und Staatsanwaltschaften informieren wir jährlich über die Höhe und Verwendung uns zugewiesener Geldauflagen.

Auf Wunsch schicken wir Ihnen gern vorgedruckte Überweisungsträger für die von Ihnen zugewiesenen Geldauflagen zu. Außerdem bieten wir Ihnen personalisierte Adressaufkleber an, mit denen Sie auf die Arbeit von Ärzte ohne Grenzen aufmerksam machen und Ihre Unterstützung zeigen können.

Bestellen Sie vorgedruckte Überweisungsträger und Adressaufkleber.

Jetzt bestellen

Verwaltung der zugewiesenen Geldauflagen

Die pro fund Media Services GmbH verwaltet für Ärzte ohne Grenzen e.V. zugewiesene Geldauflagen und Bußgelder. Unser Servicepartner korrespondiert mit zuweisenden Behörden, ihm obliegen auch Mahnwesen, Buchhaltung und das Controlling.

Spendenkonto für Geldauflagen

Unser speziell für diesen Zweck eingerichtetes Konto für Zahlungseingänge von Geldauflagen:

Bank für Sozialwirtschaft
IBAN: DE29 3702 0500 0009 8098 02

BIC: BFSWDE33XXX

Falls Sie Fragen haben oder Hilfe benötigen, wenden Sie sich bitte an:

pro fund - Ärzte ohne Grenzen Service für Geldauflagen
TÜV Zertifikat DZI Spendensiegel Initiative Transparente Zivilgesellschaft
Image
Tortendiagramm Verwendung der Spendengelder im Jahr 2020: 89,7 % Humanitäre Hilfsprojekte und Témoignage, 2,0 % Allgemeine Verwaltung und Öffentlichkeitsarbeit, 8,3 % Spendenverwaltung und -werbung
Mitarbeiter untersucht Kind mit Kopfverletzung

Dank privater Spenden konnten wir im Jahr 2020:

  • 9.904.200 ambulante Konsultationen abhalten
  • 2.690.600 Patient*innen wegen Malaria behandeln
  • 1.008.500 Impfungen gegen Masern verabreichen
  • 306.800 Geburten begleiten
  • 117.600 chirurgische Eingriffe vornehmen